Oktoberfest Tagebuch

Aktuelles zur Wiesn 2012 dem Oktoberfest in München

Hier geht's zum aktuellen Tagebuch, dem Blog und Oktoberfest Magazin »


Weitere Informationen und aktuelle Termine gibts auf unserer offiziellen Facebook-Seite.
Jetzt Fan werden und zum diesjährigen Fest mit Freunden anmelden.


 


DAS WIESN-ARCHIV

Informationen von der Wiesn 2010

Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2010: Das offizielle Plakatmotiv steht fest!

Das Oktoberfest und Wiesnplakat 2010 München 03.02.2010: Seit 1952 lädt die Landeshauptstadt München Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Grafik und Design zu einem Oktoberfest-Plakatwettbewerb ein.

Am diesjährigen Wettbewerb um das Oktoberfest-Plakat, der vom Tourismusamt der Landeshauptstadt München veranstaltet wird, wählte die Jury unter 18 Entwürfen von 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Siegermotiv aus.

Seit dem Jahr 2000 wird das Oktoberfest-Plakatmotiv in einem geschlossenen Wettbewerb ermittelt. Eingeladen werden die Preisträger des Plakat & Media Grand Prix des Fachverbands Außenwerbung e.V. und - seit 2006 auf Initiative des Tourismusamts zur Nachwuchsförderung - Münchner Design-Fachschulen und –Akademien.

Die Teilnehmer nahmen überwiegend das Recht in Anspruch, jeweils zwei Entwürfe einzureichen. Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und –teilnehmer erhalten ein Beteiligungshonorar von 500 Euro.

Die Künstler, Künstlerinnen und Agenturen, deren Entwürfe der Jury ohne Kenntnis der Einsender vorlagen, kommen aus München und Deutschland.

Die Preisgelder

Als Preisgeld erhalten die Preisträger für den 1. Preis 2.500 Euro, für den 2. Preis 1.250 Euro und für den 3. Preis 500.- Euro.

Die Preisträger 2010

1. Preis: Nathalie Fumelli, Designschule München

2. Preis: Till Rothweiler, Akademie U 5, München

3. Preis: Alexandra Berg, Designschule München

Die Nutzung des Siegerentwurfs

Das preisgekrönte Motiv wird weltweit auf 10.000 Plakaten und 100.000 deutsch- und englischsprachigen Prospekten auf das Oktoberfest 2010 aufmerksam machen.

Zusätzlich wird es den offiziellen Wiesn-Maßkrug zieren, der damit die 1978 begonnene Reihe von begehrten Sammlerkrügen erweitert.

Für Vermarktungszwecke stellt das Tourismusamt das Wiesn-Plakatmotiv Lizenznehmern zur Verfügung.

Bei Rückfragen bitte Frau Dr. Gabriele Papke wenden: Tel.: +49(0)89/233-30211 oder via Kontaktformular.

-----------------------------------------------------------------------

Der Bierpreis 2009 steht fest!

Wiesn Bierpreis 2009 München 07.05.2009: Noch ist er zwar inoffiziell, aber die ersten Informationen zum Bierpreis 2009 sind bekannt geworden.

Das ist jedes Jahr eine der heissesten Fragen: was wird die Maß Bier auf dem Oktoberfest wohl kosten? Nun sind die ersten inoffiziellen Informationen zu diesem Thema durchgesickert: 8,70 Euro ist die Zahl, die in diesem Jahr die Gemüter wieder erhitzen wird. Denn dieser Preis bedeutet eine Preiserhöhung von rund fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Von der Stadt München gab es zu dieser Zahl bislang noch keine offizielle Bestätigung, derzeit werden auch erst die Zulassungsbescheide verschickt und danach wird die Preiskalkulation der Wirte unter die Lupe genommen, so SPD-Stadtrat Helmut Schmid.

"Dabei wird geprüft, ob sie missbräuchlich sind oder den Wuchertatbestand erfüllen."

Begründet werden die Steigerungen des Bierpreises durch gestiegene Lohn-, Aufbau- und Versicherungskosten, sowie die gestiegenen Bierpreise bei den Brauereien. Das dies eine Tendenz nach oben bedeutet, ist auch dem langjährigen Wiesnstadtrat klar: "Die Brauereien haben ihre Preise erhöht, deshalb werden die Wirte auch erhöhen."

Wirtesprecher Toni Roiderer äußert sich nicht zum Thema, diese Auflage kommt auch direkt von der Stadtverwaltung. Dennoch scherzt der Hackerzelt-Wirt über den Bierpreis: "Er wird wieder viel zu niedrig sein und weit unter zehn Euro liegen."



Informationen von der Wiesn 2008

Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2008: Das offizielle Plakatmotiv steht fest!

München 31.01.2008: Im diesjährigen Wettbewerb um das Oktoberfest-Plakat, Wiesnplakat 2008 der vom Tourismusamt der Landeshauptstadt München veranstaltet wird, wählte die Jury unter 21 Entwürfen von elf Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Siegermotiv aus.

Seit dem Jahr 2000 wird das Oktoberfest-Plakatmotiv in einem geschlossenen Wettbewerb ermittelt. Eingeladen werden die Preisträger des Plakat & Media Grand Prix des Fachverbands Außenwerbung e.V. und - seit 2006 auf Initiative des Tourismusamts zur Nachwuchsförderung - Münchner Design-Fachschulen und –Akademien.

Die Teilnehmer nahmen das Recht in Anspruch, jeweils zwei Entwürfe einzureichen. Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und –teilnehmer erhalten ein Beteiligungshonorar von 500 Euro.

Die Künstler und Agenturen, deren Entwürfe der Jury ohne Kenntnis der Einsender vorlagen, kommen aus München und Deutschland.

Die Preisgelder

Als Preisgeld erhalten die Preisträger für den 1. Preis 2.500 Euro, für den 2. Preis 1.250 Euro und für den 3. Preis 500.- Euro.

Die Preisträger 2008

Die Jury hat sich in diesem Jahr auf zwei Preisträger geeinigt und keinen dritten Platz vergeben. Das Preisgeld für den 3. Platz wird unter den Preisträgern aufgeteilt.

1. Preis: Oliver Weiss, Grassau am Chiemsee

2. Preis: Susanne Kinau und Maximilian Knodel, Blocherer Schule, München

Die Nutzung des Siegerentwurfs

Das preisgekrönte Motiv wird weltweit auf 7.000 Plakaten und 90.000 deutsch- und englischsprachigen Prospekten auf das Oktoberfest 2008 aufmerksam machen.

Zusätzlich wird es den offiziellen Wiesn-Maßkrug zieren, der damit die 1978 begonnene Reihe von begehrten Sammlerkrügen erweitert.

Für Vermarktungszwecke stellt das Tourismusamt das Wiesn-Plakatmotiv Lizenznehmern zur Verfügung.

Bei Rückfragen bitte Frau Dr. Gabriele Papke wenden: Tel.: +49(0)89/233-30211 oder via Kontaktformular.



In Kürze finden Sie auf dieser Seite weitere Neuigkeiten rund um die Wiesn.
Bis dahin hält Sie unser Newsletter auf dem Laufenden.



zurück zur Startseite



Weitere Projekte:
Skiurlaub | Sportartikel | Fitnessstudios | Lieblingsbier | Oktoberfest

Sitemap | Impressum | Kontakt

Oktoberfest in München
© 2007, 2008, 2009, 2010, 2011 - 2012