Weinzelt

Weinzelt

Einen Wein in Ehren...

...kann niemand verwehren. Wer sagt denn, dass es auf der Wiesn immer Bier sein muss?

Allg. Informationen zum Wein Festzelt

Weinzelt:

Festwirte: Roland, Doris und Stephan Kuffler
Tel. Reservierungsbüro: (089) 50 07 74 11 (ab 2. Septemberwoche)
Fax Reservierungsbüro: (089) 50 22 23

Sitzplätze innen: 2.500
Sitzplätze außen: 500

Brauerei: reichhaltige Wein-, Sekt- und Champagnerkarte (u.a. aus der Nymphenburger Sektkellerei), Paulaner Weißbier
Musik: die Sumpfkröten, die Blechblos´n und die Högl Fun Band

Website: www.weinzelt.com


Weinzelt

Angebote, Infos, Tipps und Tricks

Das Weinzelt heißt nicht umsonst Weinzelt, den allen Vermutungen nach gibt es dort auch wirklich eine Menge Wein zum genießen. Eher untypisch für das Oktoberfest, auf dem es sich ja eigentlich um das Bier drehen sollte, gibt es hier eine Auswahl aus 15 verschiedenen Weinen. Dazu für alle die, die es ein bisschen prickelnder haben wollen eine große Auswahl aus Sekt- und Champagnersorten. Natürlich darf das Bier nicht fehlen und dies gibt es in Form eines schönen süffigen Paulaner Weißbieres auch für die Liebhaber des Gerstensaftes. Das Weißbier wird allerdings nur bis 21 Uhr ausgeschenkt das Weinzelt bleibt dagegen ebenfalls wie das Käfer Wiesnzelt bis 1 Uhr geöffnet. Bei der Einrichtung und Dekoration wurde auch bewusst nicht an ein typisches Bierzelt gedacht, viel mehr erinnert die Inneneinrichtung an einen urigen fränkischen Weinkeller mit hübschen Weinreben und feiner Dekoration. Ebenfalls wurde komplett auf Bierbänke und Biertische verzichtet und dagegen Boxen aus Holz mit Rückenlehnen aufgestellt. So lässt es sich munter und bequem im Weinzelt einen ganzen schönen Wiesntag verbringen und dazu zur fetzigen Musik von insgesamt drei verschiedenen Bands ordentlich abtanzen. Im Weinzelt findet sich dagegen auch eher das ältere und gediegenere Publikum ein, da die junge Generation dich lieber zum Maßkrug feiern möchte und die großen Bierzelte vorzieht. Diese Mischung aber aus alt und jung trübt die Stimmung überhaupt nicht.

Fazit der Oktoberfest-Info Redaktion:

Das Weinzelt ist mit seiner typischen fränkischen Art eine besondere Anlaufstelle auf dem Oktoberfest. Der Weinliebhaber kommt mit Sicherheit voll auf seine Kosten und sollte sich einen Besuch im Weinzelt nach ganz oben auf die Liste schreiben. Für alle anderen ist das Weinzelt auch meist eine Art „Notlösung“, den wenn schon alle anderen Zelte meist geschlossen haben, findet sich im Weinzelt doch immer noch ein Plätzchen und dies lohnt sich auch, da die Stimmung durch die bayerischen Bands richtig gut angeheizt wird.




 



Nicht gefunden was Sie suchten:

Google
 


Sitemap | Impressum | Kontakt

Oktoberfest in München
© 2007 - Oktoberfest 2008