Bräurosl - Pschorrbräu Festhalle

Bräurosl - Pschorrbräu Festhalle

Die Bräurosl - echte Wiesntradition

Bereits in der dritten Generation ist die Bräurosl fest in der Hand der Familie Heide. Der Name stammt übrigens von der Tochter des Brauerei-Besitzers Pschorr.

Allg. Informationen zur Pschorrbräu Festhalle

Bräurosl:

Festwirte: Georg & Renate Heide
Tel. Reservierungsbüro: (089) 89 55 63 53
Fax Reservierungsbüro: (089) 89 55 63 56

Sitzplätze innen: 6.200
Sitzplätze außen: 2.200

Brauerei: Hacker-Pschorr
Musik: Ludwig Thoma-Musikanten, Südtiroler Spitzbuam

Website: www.braeurosl.de


Pschorrbräu Festzelt

Angebote, Infos, Tipps und Tricks

Das Bräurosl ist ein Zelt mit einer langen Tradition. Es existiert bereits seit über 100 Jahren und ist seit 70 Jahren im Besitz der Familie Heide. 2003 gab es eine Grunderneuerung des Zeltes welches es fröhlicher, freundlicher und vor allem heller für die Wiesn 2004 machte. Die Stimmung im Zelt ist fantastisch und sehr urig. So tritt täglich eine hauseigene Jodlerin auf um dieser urigen Stimmung noch mehr zu verleihen. Genutzt wird das Zelt von vielen bayerischen Einheimischen die es gerade wegen der Tradition und der Urigkeit so lieben. Erkennungsmerkmal des Zeltes sind zwei fast 20 Meter hohe Maibäume die im Eingangsbereiches des Zeltes stehen und den Besuchern des Oktoberfests den Weg weisen sollen.

Fazit der Oktoberfest-Info Redaktion:

Unserer Meinung nach das urigste und bayerischste Zelt auf dem Oktoberfest. Es erscheint in einem blau-weiß und bietet einfach eine bayerische Lebensart. Im Zelt finden sich viele bayerische Urgesteine ein und mischen sich mit den internationalen Besuchern zusammen. Das Bier von Hacker-Pschorr schmeckt ebenfalls fantastisch und passt sich mit seiner Würzigkeit der bayerischen Stimmung an. Wer als Besucher dies sucht, der ist im Bräurosl genau richtig.




 



Nicht gefunden was Sie suchten:

Google
 


Sitemap | Impressum | Kontakt

Oktoberfest in München
© 2007 - Oktoberfest 2008