Oktoberfest 2014

Oktoberfest '14 - das offizielle Wiesn Plakat 2014
1. Platz - Wiesnplakat

DER OKTOBERFEST COUNTDOWN 2014

Oktoberfest München

Informationsportal zum Oktoberfest und Wiesn 2014.

Hier finden Sie nützliche Infos zu Festzelten, Trachten, Wiesnjobs und Angebote
zu Hotels in München, sowie eine Stadt-Tour mit Sehenswürdigkeiten, Clubs und Partys.

Am Samstag, den 20. September 2014, um Punkt 12.00 Uhr heisst es wieder "O'zapft is!"

Die wohl beliebtesten und bekanntesten Worte aus dem Munde des Münchner Oberbürgermeisters Ude.
Und dann startet es zum 181. Mal das grösste Volksfest der Welt auf der Münchner Theresienwiese.

Ablauf des Oktoberfestes und der Eröffnungstage 2014

Das Oktoberfest München 2014 geht vom 20. September - 05. Oktober 2014

Eröffnungstage 2014

Samstag 20.09. - 11.00 Uhr
Einzug der Festwirte und Brauereien 2014

Samstag, 20.09. - 12.00 Uhr
Wiesn-Anstich und Eröffnung des Oktoberfests 2014

Sonntag, 21.09. - 10.00 Uhr
Trachten- und Schützenzug durch München


Oktoberfest - die Münchner Wiesn

Informationen über Festzelte, Brauereien, Termine und Bier-Preise.
Fahrgeschäfte und Attraktionen im Programm der Wiesn 2012.

Allgemeine Infos, Einheimischen Tipps und Insider-Tricks ...

zum Oktoberfest Anstich im Schottenhammel, zur Wiesn Maß und für die Festzelte auf der Theresienwiese.

Willkommen Oktoberfest Anstich Wiesn WC



Das Oktoberfest in München ist das größte Volksfest der Welt.

Seit 1810 findet es auf der Münchner Theresienwiese statt. Mehr als 6 Millionen Menschen besuchen das Oktoberfest jährlich. Die Münchner Brauereien brauen speziell zu diesem Anlass ein eigenes Bier mit höherem Alkoholgehalt.
Die Festwiese hat eine Fläche von 31 Hektar, um allen Besuchern Platz bieten zu können.
Dennoch werden regelmäßig Festzelte vorübergehend wegen Überfüllung geschlossen.

Jährlich Arbeiten auf dem Oktoberfest etwa 12.000 Personen, davon 1.600 Kellnerinnen, um die durchschnittlich 60.000 Hektoliter Bier und die 500.000 Brathähnchen an den Mann zu bringen. Die geübten Schankkellner brauchen im Durchschnitt nur 1,5 Sekunden zum Befüllen eines Maßkruges.

An diesen Zahlen ist deutlich zu sehen, welche Anstürme jedes Jahr auf das Oktoberfest stattfinden. Aber nicht nur deutsche Gäste besuchen dieses weltberühmte Volksfest, sondern auch Besucher aus dem Ausland sind jedes Jahr in großer Zahl anzutreffen. Die ausländischen Gäste stammen hauptsächlich aus Italien, Spanien, Japan und China.

Aus den USA, Neuseeland und Australien gibt es sogar extra Angebote für Oktoberfest Touren - welche Flug, Hotel, Bierzelt und Pub-Crawl durch München beinhalten. Diese meist 2 - 5 tägigen Reisen sind sehr beliebt und nicht nur in den erwähnten Ländern des Commonwealth.

Mittlerweile werden Clubs und Vereine aus allen Ländern von Veranstaltern dieser Oktoberfest Kurztrips- und Reisen in die bayerische Landeshauptstadt gebracht. Das passiert oft zu Preisen eines Monatsgehaltes, aber der Spaß ist es den meist männlichen Besuchern wert!

Den offiziellen Auftakt des Oktoberfestes macht der Einzug der Wiesenwirte, ein Festzug der von einer Festkapelle bis zu den Zelten geleitet wird. Die Wirte sitzen auf Blumen geschmückten Kutschen. Auch die Schausteller sind mit einem eigenen Wagen an dem Einzug beteiligt. Alle Wagen werden von geschmückten Pferden gezogen. Nach diesem Einzug wird um 12 Uhr vom Münchner Oberbürgermeister das erste Fass angestochen.

Insgesamt stehen den Besuchern 14 große Festzelte mit Bierzelt-Atmosphäre und 15 - 20 kleinere Zelte zum Feiern, sowie zum Hunger und Durst stillen zur Auswahl. In den Zelten wird zu Live-Musik auf den Bierbänken getanzt und fleißig jeder Gassenhauer mitgesungen. Ein Paradies für Wiesn Singles auf Partnersuche.

An die 200 Schaustellerbetriebe, davon gut 80 Fahrgeschäfte, sind Bestandteil der „Wiesn“.


Riesenrad Die Hauptattraktionen der Fahrgeschäfte sind vor allem das Riesenrad, die Krinoline, der Tobbogan, das Teufelsrad, der Schichtl und die Pitts Teufelswand.

Inzwischen hat das größte Riesenrad der „Wiesn“ eine Höhe von 48 Metern und bietet somit den Gästen eine hervorragende Aussicht über das Festgelände.

Die Krinoline ist ein traditionelles Rundkarussel, das vor allem bei Kindern große Begeisterung hervorruft. Der Tobbogan ist eine Turmrutsche, auf die die Besucher mit einer Art Rolltreppe befördert werden, bei der sich allerdings der Handlauf nicht mit bewegt. Größter Reiz der Gäste ist es deshalb zuzusehen, wie andere sich versuchen festzuhalten und es diesen - vor allem Angetrunkenen - die Füße wegzieht.

Aber auch modernere Fahrgeschäfte, wie der Olympia Looping, die größte mobile Achterbahn der Welt, sind auf dem Oktoberfest in großer Fülle vorhanden und fordern auch die mutigsten Besucher heraus.


Sicherheit auf der Wiesn

Aktion Trotz der vielen Fahrgeschäfte, den großen Menschenmengen und vor allem auch trotz
des Alkoholkonsums, wird für die Sicherheit der Besucher Gewähr getragen.

Seit 2003 gibt es die Aktion sichere Wiesn für Frauen und Mädchen.

Polizei, Berufsfeuerwehr und das rote Kreuz sind auf der Wiesn stationiert,
um das Geschehen im Auge zu behalten und Notfalls einzugreifen.


Alljährlich findet am zweiten Wiesensonntag das größte Blasmusikkonzert der Welt statt,
bei dem die etwa 300 Musiker der Festzelte vor der Bavaria aufspielen.

Die öffentlichen Verkehrsmittel und der Straßenverkehr haben alljährlich mit dem Massenansturm auf die „Wiesn“ zu kämpfen, denn fast 4 Millionen Besucher werden durch öffentliche Verkehrsmittel zur „Wiesn“ oder wieder zurück nach Hause transportiert. Diese sind in dieser Zeit nahezu immer überfüllt. Zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommt es hauptsächlich durch die zahlreichen Alkoholkontrollen, bei denen teilweise die Straßen bis auf eine Spur gesperrt werden, so entstehen Rückstaus.

1.000 Tonnen Restmüll fallen jährlich auf der „Wiesn“ an, die jeden Morgen von den freiwilligen Helfern beseitigt werden. Die Reinigung wird zur Hälfte von der Stadt München getragen, die andere Hälfte wird von Sponsoren bezahlt.

Die Warteschlangen vor den Toiletten waren teilweise schon so lang, das sie polizeilich geregelt wurden! Einer der Gründe war, dass viele Festbesucher auf der Toilette telefoniert haben, was inzwischen durch Verbotsschilder untersagt ist.

Inzwischen ist das Münchner Volksfest so bekannt und beliebt, das überall in der Welt versucht wird es zu imitieren. Fast gelungen ist das in Hannover, wo alljährlich das zweitgrößte Oktoberfest in Deutschland stattfindet. Auch in Berlin gibt es "Versuche" und das Oktoberfest in Qingdao (China) ist weltweit das zweitgrößte Fest.

Auch durch die Verbreitung der Marke "Hofbräuhaus" gibt es immer mehr Standorte die das Bayerische Volkfest in großen Bierzelten und mit den bekannten Bierbänken und Masskrügen weltweit organisieren.


Wiesn Mädl Zu den Besuchern gehören nicht nur Familien oder Jugendliche in Feierlaune,
sondern auch eine große Anzahl Prominente besuchen das Oktoberfest.
Unter ihnen sind z.B. deutsche Schauspielerinnen wie Christine Neubauer und Veronika Ferres, aber auch Paris Hilton hat 2006 das Oktoberfest schon besucht.

Besonders viel Augenmerk wird bei den weiblichen Prominenten immer auf das Outfit gelegt, sprich welches Dirndl Sie von welchem Designer tragen und wie kurz das Kleid bzw. wie groß der Ausschnitt - gerne Balkon gennat - ist.

Auch Jenny Elbers-Ebertzhagen, Verona Pooth, Thomas Anders und Giulia Siegel trifft man regelmäßig auf dem Münchner Oktoberfest an... dies vor allem im bei Promis beliebten Hippodrom, Wein- und Käfer-Zelt.

Dies sind allerdings nur einige wenige Beispiele für prominente Besucher des berühmten Festes. Nahezu jeder mit Rang und Namen hat das Oktoberfest zumindest schon einmal besucht.

Zur Promi-Wiesn kommen auch viele Politiker und Sportler, insbesondere die zwei Münchner Profi-Fussballclubs,
der TSV 1860 München und FC Bayern München, gehen mindestens "einmal" offiziell im Jahr auf'd Wiesn...
mit kompletter Mannschaft und Vorstand. Anlass gibt einer der Hauptsponsoren des FCB: "Paulaner Bier".

Auch wenn in den letzten Jahren im Vorfeld viele Beschwerden über die gestiegenen Bierpreise zu hören waren.
Doch die Besucher blieben noch in keinem Jahr aus. Darum Prost und auf zur Wiesn!


Eine Maß Bier - macht bitte 10,00 Euro (inkl. Trinkgeld)

Wiesn Maß Schon Wochen vor dem Anstichtag, dem Start des Oktoberfestes mussten die Wirte der von den Münchner Brauereien betriebenen vierzehn großen Festzelte Reservierungswünsche ablehnen. Allerdings gibt es für Auswärtige dennoch Chancen, auf gut Glück unterzukommen:
Von den bis zu 10.000 Plätzen je Festzelt darf nur ein Teil reserviert werden.

Insgesamt werden wie jedes Jahr etwa sechs Millionen Besucher zum Oktoberfest erwartet, die nach den Erfahrungen der Vorjahre über sechs Millionen Maß Bier trinken werden - 2011 waren es sogar 6.500.00 und das trotz der um etwa 20 Cent auf 8,70 - 8,90 Euro gestiegenen Preise je Bier.

Das letzte Bier gibt es um 22:30 Uhr

Weitere gut 200 Millionen Euro lassen vor allem die auswärtigen Gäste außerhalb des Oktoberfestbesuchs etwa bei Taxifahrten oder Einkäufen in der Stadt - und weitere gute 300 Millionen Euro kassieren die Hoteliers.
Es muss tief in die Tasche greifen, wer zur Oktoberfest-Zeit ein Zimmer in München und Umgebung sucht.
Für eins der wenigen noch freien Doppelzimmer in einem durchschnittlichen Hotel im Stadtzentrum
werden am zweiten Oktoberfestwochenende 250 - 300 Euro pro Nacht fällig.

Immerhin können die Zimmer ausgiebig zum Schlafen genutzt werden: Das letzte Bier gibt es um 22:30 Uhr,
um 23:30 Uhr werden alle Zelte geschlossen - auch das ist alte Tradition wie zu Zeiten der Oiden Wiesn.

Danach geht's ab zur After Wiesn in die Münchner Nachtclubs.

Wiesn-Geschichte

Man stelle sich vor, das größte Volksfest der Welt ist auf eine Hochzeit anno 1810 zurückzuführen!
Warum heißt die Wiesn eigentlich Wiesn? Wussten sie, dass man auf der Wiesn noch gar nicht so lange "O'zapft is" sagt? Auch wurde das Bier nicht immer in Glaskrügen ausgeschenkt!

Was steckt hinter der Bavaria? Neugierig? Lesen Sie doch einfach die komplette Oktoberfest-Historie nach - alle wichtigen Infos, Entwicklungen, Jahreszahlen, Namen und Anekdoten rund um das größte das Volksfest, hier bei uns für Sie in der Rubrik "Oktoberfest Geschichte" zusammengestellt!


Aufbau Oktoberfest 2012
Nur noch wenige Monate bis zum Oktoberfeststart. Film zum Aufbau des Oktoberfestes.



Wir wünschen München und seinen Gästen...
Viel Spass auf der Wiesn!



Für weitergehende Auskünfte rund um das größte Volksfest der Welt, zu denen Oktoberfest-Info
Das Wiesn Online-Portal Ihnen keine ausreichenden Informationen bieten konnte,
finden Sie hier die passenden Ansprechpartner beim Tourismusamt der Stadt München.





Partner und weitere Infoseiten



Sitemap · Magazin · Wiesn Jobs · Impressum · Kontakt

www.oktoberfest-info.de ist ein Service von weblike® Internetagentur in München.
Sie werden bald weitere Artikel mit Infos, Tipps und Tricks zu interessanten Themen und Links finden.

Info-Website Oktoberfest in München 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 und Oktoberfest 2014

Copyrights © 2012 - 2014

To Top